Raum ist in der kleinsten Hütte

Stöbert man durch unterschiedlichste Webseiten, die sich um Familie, Einrichtung,Möbel und Design drehen, wird man immer wieder auf das Thema “Platz” und “Stauraum” stoßen. Gerade beim Wohnen mit Kindern ist das unerlässlich. Wohin mit den Bilderbüchern, den Legosteinen, den Kuscheltieren etc.

Hoch- & Stockbetten sind eine Lösung. Jedoch kann man in der aktuellen “schöner wohnen” lesen, dass die Kolumnistin dies nicht mag, auch für Kinder- & Jugendzimmer nicht. Eine Klappmatratze sei da praktischer.

Aber auch in anderen Zimmern, in der Küche und im Bad ist Nachholbedarf angesagt. Meistens ist überall zu wenig Platz.

IKEA hat sich nicht erst aktuell auf platzsparende Lösungen konzentriert. Es kommt ja nicht von ungefähr, denn die Schweden haben jahrelange Erfahrung in der Optimierung ihrer Möbelverpackungen.

In dem kleinen Video von IKEA kann man sehen, wie sich Platz in der Wohnung sparen lässt, wenn man seine Vorstellungen und Ideen noch einmal neu überdenkt:

 

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.