Wohnzimmer als Spielzimmer aufpeppen – Sponsored Post

Ausstellungsstücke im Internet suchen und kaufen

Ausstellungsstücke im Internet suchen und kaufen

Was würden wir ohne das Wohnzimmer als erweitertes Spielzimmer unserer Kinder machen? Es ist der Mittelpunkt für uns alle zu Hause. Hier wird auf dem Sofa vorgelesen, rumgelümmelt, Shaun das Scaf oder Pettersson und Findus im Fernsehen geschaut, Tee getrunken, Plätzchen gegessen und die ein oder andere Mandarine vor Weihnachten geschält.

Als unser Nachwuchs ins das “Spielalter” kam, wurde auch ein Großteil des Wohnzimmers in Beschlag genommen. Zuerst mit einem Spielteppich, den wir dann aber aufgrund der bunten Optik ins Spielzimmer verbannten.

Aber es ist wichtig, dass die Kinder auch weiterhin im Wohnzimmer ihren eigenen Bereich haben. So hatten wir schon recht früh die unterste Reihe in der Bücherwand leergeräumt, damit Platz für Bilderbücher und Spielsachen gefunden werden kann.

Wohnaccessoires online kaufen

Als Eltern von Kleinkindern ist die Zeit knapp. Man möchte sich nun nicht unbedingt, so geht es jedenfalls uns, an einem Samstag, wohlmöglich noch vor Weihnachten, durch übervolle Möbelhäuser quetschen und von Augenpaaren der Verkäufer verfolgt werden. Na, was machen die Kinder wohl jetzt – werden sie auch über das neue Designersofa klettern?

Abhilfe kann hier der Kauf von Möbelstücken und Accessoires online sein. Unter http://www.mein-ausstellungsstueck.de/Wohnzimmer/Wohnaccessoires/ findet man eine Auswahl an kleinen Möbelstücken und Accessoires zu unterschiedlichen Preisen und verschiedene Einrichtungsstile.

Die Unterteilung findet klassisch nach Zimmertyp statt, u.a. Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Schlafzimmer.

Nach einem Klick auf die entsprechende Kategorie öffnet sich das Übersichtsfenster mit den aktuellen Angeboten. Durch einen Klick auf das gefundene Objekt erfährt man mehr über die Maße, erhält eine allgemeine Beschreibung zu Anbieter und Lieferzeit.

Bei den auf der Website vorgestellten Artikeln handelt es sich um Ausstellungsstücke unterschiedlicher Möbelhäuser, so dass das Gerenne und Gesuche nach heruntergesetzten Küchen- oder Wohnzimmermöbeln ab sofort entfallen kann.

Für den weiteren Ausbau der Website wünsche ich mir persönlich noch den Bereich Kinderzimmer, denn gerade in dem Bereich sind manche Schnäppchen oftmals richtig angelegt.

 

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Möchten
Sie Ihr Produkt oder passende Website vorstellen? Ich freue mich auf
Ihre Kontaktaufnahme.

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.