Erster Kurztest von Amazons Instant Video

Kürzlich hatte ich mich ja schon dazu geäußert, dass Amazon Prime von 29 Euro um 20 Euro auf 49 Euro steigt, dafür aber Amazons Instant Video integriert. Da meine Prime-Mitgliedschaft nich zum alten Preis verlängert wurde kann ich nun den Service ein Jahr quasi umsonst testen. Das ist natürlich ein geschickter Marketing-Trick des Online-Riesen, der einen so auf bestimmte Serien süchtig macht. Lohnt es sich denn nun?

Wir haben keinen uns ausspionierenden Smart-TV, dafür aber einen Fernseher, der mit der Apple-TV-Box das Streamen von Inhalten via iPad oder iPhone, iPod zulässt. Ein erster Versuch, die Instant Videos auf dem heimischen Rechner abzuspielen funktionierten nach der Installation des Silverlight-Addons problemlos. Aber ich wollte es auf dem heimischen Fernseher sehen.

Also iPad angeworfen, Website von Amazon aufgerufen, eingeloggt und Serienfolge ausgewählt. Keine Installation von Silverlight, dafür musste aber die kostenlose amazon-lovefilm-App installiert werden. Danach Einloggen via amazon-Konto, Serie aussuchen, kurz Zwischenpuffern und losgings.

Erstes Zwischenfazit: Gute Bild- und Tonqualität. Als nächster Schritt werde ich jetzt versuchen, die Inhalte vom iPad auf den Fernseher zu streamen. Da Apple-TV aber als Auswahlmöglichkeit vorgesehen ist, sollte auch das kein Problem sein.

Wie im ersten Artikel schon geschrieben, sind wir Kunden beim Magenta-Telefonanbieter und Nutzer von Entertain, was uns bisher auch gut gefallen hat. Ich bin mir sicher, dass wir nicht einen zusätzlichen Online-Dienst brauchen. Natürlich ist das “kostenlose” Schauen von Serien sehr verführerisch, aber wo soll diese Zeit noch herkommen?

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.