Sponsored Video: Rette deinen Schneemann

So schnell kann es gehen – kaum ist der Schnee da, ist er in unseren Breiten auch schon wieder weg. Da kennt man den Frust der Kleinen, die mit Hingabe an dem Bauwerk und dem Schneemann gebaut haben – es wurden Kastanien für die Augen genommen, manches Mal muss auch ein alter Knopf herhalten – die letzte Karotte ist aus der Speisekammer geklaut worden, um ihm den letzten Schliff zu verpassen. Auch der Schal darf nicht fehlen:

Doch plötzlich ist die Sonne da. Schön natürlich, wenn sie im grauen Winter durch die Wolken bricht, aber dann ist es in unseren Breiten schnell mit der Schneepracht vorbei und der Schneemann wird immer kleiner. Dann ist guter Rat teuer. Die Zürich-Versicherung hat sich den gut gemachten obigen Spot einfallen lassen.

Und die Kinder wird es freuen. Rein in den Kühl-LKW und ab in die kalte Alpenregion. Aber damit noch nicht genug. Hoch hinaus soll es gehen – mit Hundeschlitten, Seilakrobatik und Sessellift ist dann schließlich der perfekte Platz für die kleinen Winterhelden erreicht und sie können sich für den Rest der Zeit ausruhen, ohne an Größe zu verlieren.

Wer gerne eine Reise in die Alpen gewinnen möchte, sollte schnell ein Foto seines Schneemannes hervorkramen und hochladen. Alternativ kann auch der “Schneemann-Generator” benutzt werden.

Jetzt kann ich es selbst kaum abwarten, bis die ersten Flocken fallen.

//sponsored

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.