Baymax – Riesiges Robowabohu – sponsored Video

Am 22. Januar ist es im Kino so weit: Baymax – Riesiges Robowabohu kommt in 3D. Für alle kleinen und großen Roboter-Fans (FSK 6) stehen spannende Abenteuer im Vordergrund. Aus dem knuffigen, weißen Baymax, kann mit seinem Freund noch viel mehr werden:

 

 

Wer mehr über Baymax und seine Freunde wissen möchte, kann auf der Website einmal nachschauen. Ich bin mir sicher, dass unsere Jungs ganz unruhig werden, sobald sie den Trailer und den Roboter entdeckt haben…

San Fransokyo ist die Heimatstadt des 14-jährigen Hiro. Er tüftelt gerne an seinen Erfindungen herum und die Roboter, die er baut, können die tollsten Dinge. Auch Baymax, sein Freund, ist dazu da, den Menschen zu helfen. Doch manches Mal reicht es nicht, einfach nur “knuddelig” zu sein. Zu Beginn ist der einfach nur recht groß und unbeweglich. Er erinnert daher eher an ein wackeligen Maskottchen als an einen tapferen Roboter, der unterschiedlichste Aufgaben erfüllen kann.

Die disney-typische Verfilmung wird für viel Spannung und auch humorvolle Elemente sorgen. Ganz sicher. Denn nach “Die Eiskönigin” ist es wieder ein Film für die kleinen Großen und die großen Kleinen, ganz wie man möchte. Also, liebe Väter – ihr habt einen tüftelnden Nachwuchs im Kinderzimmer, der gerne den einen oder anderen Roboter gezeichnet und zusammengebaut hat? Dann solltet ihr euch diesen Film Ende Januar ganz dick im Kalender anstreichen. Schließlich wollen wir doch alle erfahren, wie Baymax seinem Freund Hiro nicht nur in alltäglichen Situationen mit Rat und Tat zur Seite steht – ob dieser nun will oder nicht – sondern ihm auch in brenzligen Situationen einen Ausweg zeigt und zu einem weiteren kleinen Superhelden wird. Einem ganz knuffigen eben.

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.