Raus mit dem Baum – Platz für Neues

Foto (c) buba mara / photocase.com

Foto (c) buba mara / photocase.com

Oh bei uns wurde es auch Zeit, dass der Weihnachtsbaum entsorgt wurde. Dabei hatten wir bei der Auswahl anscheinend ein glückliches Händchen bewiesen. Zum einen war er kräftig grün, was uns erst im Zimmer auffiel, zum anderen hielt er die Nadeln sehr lange. Und das ist ja nicht immer der Fall. Dabei hatten wir ihn recht zeitig vor Weihnachten gekauft. In manchen Ländern wirft man die Bäume aus dem Fenster oder lässt sie wegzaubern:

Da staunte die Familie nicht schlecht, als sie nach einem langen Tag wieder in ihre Wohnung kamen. Der Mann war zwar eingeweiht, hielt aber dicht, denn während die Familie nicht vor Ort war, wurde ein wenig umdekoriert. Das Wohnzimmer mit dem noch vorhandenen Weihnachtsbaum wurde umgebaut und der leuchtende Baum gut in Szene gesetzt. Da kann ich mir die Gedanken schon vorstellen, die einem so durch den Kopf schwirren, wenn man nach einem langen Tag wieder zurückkommt und die Wohnung so verändert vorfindet.

Wenn dann auch noch ein Magier aus einem Karton springt und den Weihnachtsbaum verschwinden lässt, kommen auch nicht nur die Kinder aus dem Staunen raus. Vielleicht sollten auch wir mal unseren ehemaligen Standort abfotografieren, denn es gibt etwas zu geinnen:

Einen grünen Freund gewinnen

Auf dieser Seite kannst du den bei dir in der Wohnung frei gewordenen Platz ablichten und hochladen. Und mit etwas Glück gibt es einen neuen grünen Bewohner für die eigenen vier Wände zu gewinnen. Das ist doch mal ein guter Jahresanfang, oder etwa nicht?

Foto (c) buba mara / photocase.com

Der Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von pflanzenfreunde.de

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.