Sponsored Video: Ariel | Fernbeziehungen – Uniting Long Distance Lovers

Oh ja, das erste Date. Man möchte einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Was, das T-Shirt hat doch nen Fleck und die ausgebeulte, ungewaschene Jeans kann ich nun wirklich nicht anziehen. Was hinterlasse ich da nur für ein Bild. Nein, das geht nicht. Auch uns Jungs überfallt sowas, wenn es um die Liebe des Lebens geht. Kannst du dich daran noch erinnern?

Kurz nachdem ich meine jetzige Frau kennenlernte, waren wir für 9 Monate an unterschiedlichen Orten unterwegs. Sie als Fremdsprachenassistentin in Frankreich, ich als Assistant Teacher in York, im Nordosten Englands. Eine Fernbeziehung, die wir vorher so nicht kannten und danach über solch langen Zeitraum auch nicht mehr hatten. Aber ich kann mich noch gut daran erinnern, dass wir immer darauf bedacht waren, nicht die aller ausgelutschesten Kleidungsstücke zum Wiedersehen anzuziehen.

Der Eindruck zählt

Auch die neue Videokampagne von Ariel nimmt dieses Thema auf:

Hier sind die beiden Verliebten noch einige Hundert Kilometer weiter von einander entfernt als wir damals. Und ich konnte mich dabei erwischen, mitzufiebern, auch wenn man das Ende ja erahnen kann. Schön wäre es herauszufinden, ob sie denn auch merkt, dass er sein Hemd mit einem ganz bestimmten Mittel gewaschen hat 😉

Keine Fernbeziehung aber mit Kindern

Auch wenn wir jetzt schon lange, Gott sei Dank, keine Fernbeziehung mehr geführt haben, schauen wir dann eher beim Nachwuchs mal nach, wie es um die Garten-Jeans oder das Langarm-Shirt bestellt ist, bevor es zu den Großeltern geht. Die Zeiten, bei denen wir am Nachmittag im Kindergarten herausbekamen, was es zu Mittag gab, sind trotz Schulspeisung und “Piratensoße” auch selten geworden. Und auch hier gilt: der erste Eindruck zählt, oder?

Natürlich wird saubere Kleidung, gerade bei Kindern, überbewertet. Ich würde mich eher wundern, wenn sie nicht staubig und dreckig aus Kindergarten und vom Pausenhof der Grundschule kommen. Schließlich sollen sie da ja Spaß haben. Wie macht ihr das zuhause? Läuft jeden Tag die Waschmaschine oder gibt es auch mal “ruhige” Tage? Eine Garten- oder “Räuberhose” ist ja dafür gerade da und muss nicht sauber sein. Ich freue mich über deine Meinung dazu im Kommentarfeld unter diesem Beitrag.

Mehr zur Aktion auch auf der Kampagnenseite auf Facebook oder Google+

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.