Pampers First – So kannst du unterstützen #Werbung

Die Momente genießen - Foto (c) Pampers

Die Momente genießen – Foto (c) Pampers

Es gibt viele Möglichkeiten, die Dames des Hauses nach der Geburt zu unterstützen. Hier auf der Seite geht es ja meistens um Einrichtungstipps für Zimmer, wie man Ordnung mit Kindern hält (ein Versuch ist es wert), aber als ich dieses Video von Pampers sah, musste ich noch einmal etwas mehr als 8 Jahre zurückspulen und alle Momente waren wieder da:



Stress lindern nach der Geburt

Vieles prallt auf eine junge Familie nach der Geburt ein. Die ganzen neuen Eindrücke, Familie, Freunde und Bekannte wollen das Baby sehen, aber das kann in den ersten Wochen für zusätzlichen Stress sorgen. Erst einmal die Luft aus den Segeln nehmen, den eigenen Rhythmus finden. Das würde ich jetzt allen mit den Weg geben. Besuche können auch danach gut nachgeholt werden. Und dann bitte nicht alles auf einmal. Natürlich ist man stolz als frischgebackene Eltern. Nehmt aber euch erst einmal wahr und genießt die Momente.

Denkt zurück an den Geburtstvorbereitungskurs. Da gibt es sicherlich das eine oder andere, was euch noch gut in Erinnerung ist. Gerade die Entspannungstechniken für die Geburtswehen können helfen, den Stress nach der Geburt zu reduzieren. Immer wieder mag es Momente geben, wo man sich gestresst fühlt. Medikamente sollten da nur nach Absprache mit dem Arzt und die letzte Möglichkeit sein. Das galt vor der Geburt und gilt danach immer noch. Denn Medikamentenreste können über die Muttermilch weiterhin beim Kind landen. Also lieber einen anderen Weg der Stressbewältigung suchen.

Die Momente genießen

Wie es im Video so schön heißt, alles ist voller Momente. Wenn man zurückdenkt, bleiben die schönen Momente haften. Alle zusammengenommen, sind die Geschichte, die wir unseren Kindern später erzählen.

Mehr zu Pampers auch bei Facebook und im youtube-Channel.

Welche Momente sind dir noch gut in Erinnerung. Was möchtest du deinen Kindern später mit auf den Weg geben? Ich freue mich über deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Pampers.

Fotos (c) Pampers

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.