Sponsored Video: Smarties – Rentier Muffin #Werbung

Weihnachtliches im Handumdrehen

Schnelle Rentier Muffins für Weihnachten

Schnelle Rentier Muffins für Weihnachten

Na, na, wenn das mal nicht lecker ist. Ein Rezept um ein Rentier Muffin zu backen:


Und so geht’s:

Am meisten macht es Spaß, wenn der Nachwuchs mitmacht. Unsere Kinder lieben das Plätzchenausstechen und alles, was mit Teig und Naschen zu tun hat. Also, hier nicht zurückhalten. Am besten den großen Küchentisch freiräumen, Schürze an und los geht’s. Doch vorher noch ein wenig der Zutaten besorgen:

Um 16 Muffins zu backen, brauchst du

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 200 g Weizenmehl
  • 100 ml  Sonnenblumenöl
  • 150 ml Buttermilch
  • 40 g weiße Schokolade
  • 20 g Kakao
  • ½ TL Natron
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 16 rote SMARTIES® Schokolinsen
  • 32 SMARTIES® mini Schokolinsen
  • 32 kleine Salzbrezel
  • 32 Papierbackförmchen

Rentier Muffins backen – und nun?

Zaubern musst du nicht können. Schnell noch ein Handrührgerät hervorgekramt, dann kann es auch wirklich mit der Zubereitung der weihnachtlichen Muffins schon losegehen.

  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen
  2. Eier mit Zucker mit Rührbesen cremig aufschlagen
  3. Mehl, Kakao, Natron und Backpulver vermischen, nach und nach unter die Eimasse rühren. Zum Schluss das Sonnenblumenöl und die Buttermilch unterrühren. Die Masse in zwei ineinander gestellte Papierbackförmchen füllen und im Backofen ca. 20-25 Min. backen
  4. Herausnehmen und auskühlen lassen
  5. Die weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Mithilfe der Schokolade einen größeren Klecks in der Mitte platzieren und die roten SMARTIES Schokolinsen als Nase auflegen. Jeweils 2 kleinere Kleckse etwas höher platzieren und die gleichfarbigen SMARTIES® mini Schokolinsen als Augen platzieren
  6. Fest werden lassen
  7. Die kleinen Brezel als Geweih in die Papierförmchen stecken

Das klingt so lecker. Nur ein Problem haben wir – sie werden vor dem Fest schon aufgegessen sein. Oder?

In diesem Sinne Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht von

www.zwillingswelten.de

Sven startete 1998 mit einer Seite rund um Bücher ins Internetzeitalter. Seit der Geburt seiner Zwillinge interessiert er sich für Einrichtungsideen rund um das Wohnen für Familien. Neben dem Lesen skandinavischer und englischer Krimis ist er auf der Suche nach interessanten Rezepten und technischen Neuigkeiten, sowie kindgerechten Apps.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.